Wir, das Smart Team, sind glücklich, unser lokales Fachwissen und globalen Erfahrung zu Diensten unserer Kunden anzubieten.

Ja, Sie verwenden Ihren eigenen Kontenplan und wir adaptieren diesen für Ihre Gruppen- oder Tochtergesellschaften und reichen sie bei Ihnen in einer von Ihnen zu verstehenden Form ein.

Inspiziert von unserem Namen und mit unserem lokalen Fachwissen bieten wir Ihnen nachhaltige, intelligente, flexible Lösungen an.

Ein Betrieb ist verpflichtet, sich an den Buchführungskontenplan des Landes anzupassen, in dem er sich geographisch befindet und es ist von enormer Bedeutung, dass ein Betrieb sich in den Kontenplan der Muttergesellschaft integriert, die das Zentrum des Betriebs ist und die Verträglichkeit der Kontenpläne für die Mitarbeiter der Muttergesellschaft verständlich ist. Ein richtig geplanter und fiktionalisierter Kontenplan bedeutet für uns eine korrekte Buchführung, eine effektive Berichterstattung. Dieser Zustand versetzt Ihren Betrieb für Sie in eine realistische und verständliche Lage.

Da unsere Konzentration  auf Europa und Deutschland gerichtet ist, möchte ich in diesem Schreiben über  deutsche Kontenpläne berichten.

Der Grund für Deutschlands starke Wirtschaft ist der Besitz von starken finanziellen Daten. Diese finanziellen Daten werden von korrekter Berichterstattungen und realistischen Buchführungsdaten begleitet. Der Faktor, der die Berichterstattungs- und Buchführungssysteme verstärkt, ist ein nachhaltiger, korrekter und zielgerichteter Kontenplan.  Die Gesellschaften sind nicht verpflichtet ein Kontenplan zu führen, aber viele Kontenpläne auf Sektoralbasis für die Gesellschaften sind vorhanden. Die Kontenpläne werden von den Gesellschaften ‘DATEV’ und  ‘SAP’ innerhalb der eigenen Systeme überprüft. Wir, das Smart Team, kennen die Datev und Sap Kontenpläne aus unserer Erfahrung  und bieten sie zu Ihren Diensten an.

Möchten Sie vorab Ihren lokalen Kontenplan Kennenlernen?

Der Kontenrahmen ist ein systematisches Verzeichnis aller Konten für die Buchführung in einem Wirtschaftszweig. Er dient als Richtlinie und Empfehlung für die Aufstellung eines konkreten Kontenplans in einem Unternehmen. Die Kaufmänner, die in der Türkei auf  Basis des Haushaltsprinzips buchführen, müssen den einheitlichen Kontenplan, der seit 01. Januar 1994 in Kraft ist, anwenden. Die Codes und die Konten in dem Kontenplan können nicht geändert werden, aber die Betriebe können die gewollten Konten vorziehen und diese in ihren Buchführungseintragungen verwenden.

Die Gesellschaften, die ihr Zentrum in Europa haben und denen wir innerhalb der Türkei unsere Dienste anbieten, sind verpflichtet, ihre Kontenpläne gemäß dem einheitlichen Kontenplan vorzubereiten. Die entsprechenden Informationen sind der Allgemeinen Mitteilung über die Anwendung von Buchführungssystemen zu entnehmen, die im wiederholten Amtsblatt Nr. 21447 mit Seriennummer 1 Nr.  veröffentlicht wurde.

In dieser Mitteilung wurden die folgenden Änderungen vom Finanzministerium vorgenommen.

  1. a) Grundlegende Begriffe der Buchführung,
  2. b) Erläuterung der Buchführungspolitiken,
  3. c) Grundlagen der finanziellen Tabellen
  4. d) Ausstellung und Vorlage der finanziellen Tabellen,
  5. e) Einheitlicher Kontenrahmen, Kontenplan und dessen Durchführung

Das Ziel dieser Änderungen ist;

  • Eine gesunde und zuverlässige Buchführungsanerkennung der Geschäfte und deren Ergebnisse von Gesellschaften und Betrieben, die im Besitz von realen und juristischen Personen sind, die auf der Haushaltsbasis buchführen,
  • Sicherstellung, dass die mit den finanziellen Tabellen den zuständigen Stellen vorgelegten Informationen einheitlich und vergleichbar sind,
  • Vereinfachung des Audits der Betriebe.

In anderen Wörtern sind diese Änderungen im Sinne von

  • Den beschlussfassenden Stellen ein ausreichendes und korrektes Vorliegen der Buchführungsinformationen
  • Dem Vergleich von unterschiedlichen Perioden der unterschiedlichen Betrieben und desselben Betriebs,
  • Dieselbe Bedeutung der Kontennamen in den finanziellen Tabellen für sämtliche Bereiche,
  • Verständlichkeit durch die Sicherstellung von Buchführungsbegriffen,
  • Schaffung von einem Vertrauensfaktor zwischen den Personen, die für die Betriebe zuständig sind.

Aus diesem Grund ist das Entsprechen der Prinzipien und Verfahren, die mit der Mitteilung über die Anwendung von Buchführungssystemen bekannt gegeben sind, verpflichtend.

Sanktion für Nicht-Einhaltung des einheitlichen Kontenplans: Sonderstrafe für Unregelmäßigkeit

Die Strafe für die Nicht-Einhaltung des einheitlichen Kontenplans ist im Artikel 353 des Steuerverfahrensrechts als Sonderstrafe für Unregelmäßigkeiten festgestellt.

Im Artikel 353/6 des Steuerverfahrensrechts mit der Überschrift “Sonderunregelmäßigkeiten und Strafen” ist angegeben, dass die Personen, die mit diesem Gesetz festgelegten Buchführungsnormen, dem einheitlichen Kontenplan und den Prinzipien und Verfahren bezüglich der finanziellen Tabellen sowie die Normen und Regeln bezüglich der Herstellung und Verwendung von Computerprogrammen nicht einhalten, werden mit einer Geldstrafe für Sonderunregelmäßigkeit über 5.000,00 TL. (ab dem 1.1.2016 gemäß der Allgemeinen Mitteilung des Steuerverfahrensrechts mit Seriennummer 460) bestraft.

Wenn Sie Fragen über  die deutsche Kontenrahmenanpassung haben, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. “Ihr selbstständiger Steuerberater und Anwaltskanzlei in der Türkei, Istanbul.”

de_DEDE
en_USEN de_DEDE